Bikepacking Trans Germany 2019

Bericht zur „Bikepacking Trans Germany 2019“ von Basel zum Kap Arkona (Rügen) – 7.7. bis 13.7.2019 Zunächst hatte ich für diesen Bericht an eine fetzigere Überschrift in der Art „Zwei alte Langstreckenhasen von der Straße schottern einmal diagonal durch Deutschland“ gedacht. Da das aber irgendwie zu lang und unhandlich ist, hab ich mich dann aber„Bikepacking Trans Germany 2019“ weiterlesen

Bikepacking Safari: Eifel, Hunsrück & Pfälzer Wald

Idee / Entstehung Lange habe ich diese Perle in meinem Strecken-Schatzkästchen aufbewahrt und gut gehütet. Wie vermutlich viele andere auch, speichere ich mir Ideen zu großartigen Touren, die ich unbedingt mal fahren möchte, in einer Art virtuellem Schatzkästchen. Da man leider viel weniger verfügbare Zeit als mögliche Tourenideen hat, ist es immer wieder was ganz„Bikepacking Safari: Eifel, Hunsrück & Pfälzer Wald“ weiterlesen

Geländeprüfung

Eigentlich könnte man meinen, dass im Jahre 2012 alles nur erdenkliche schon erfunden bzw. schon mal ausprobiert worden ist. Nur ganz selten stößt man dann auf Dinge die scheinbar noch niemand anderes ausprobiert hat. So ging es mir Anfang dieses Jahres als ich von meinem Freund Stefan von der Veranstaltung Flensburg X Hamburg erfuhr. Langstreckenradeln„Geländeprüfung“ weiterlesen

Auf dr Alb ond om d‘ Alb ond om d‘ Alb rom

Da ich schon eine Weile von der Bikepacking-Idee angesteckt bin, war es am verlängerten Himmelfahrts-Wochenende mal wieder Zeit für eine mehrtägige Tour im Gelände. Und da ich den Schwarzwald letztes Jahr schon abgeradelt bin wollte ich deshalb dieses Jahr, die mir noch fast unbekannte, Schwäbische Alb erkunden bzw. umrunden. Dabei wollte ich aber nicht rumbummeln„Auf dr Alb ond om d‘ Alb ond om d‘ Alb rom“ weiterlesen

Osterausflug zu den Hohloh-Gnomen

Inzwischen ist es schon zu einer kleinen liebgewonnenen Tradition geworden an Ostern eine (knackige) Radtour nach Kaltenbronn zu machen. Der Hohloh bzw. der Schwarmiss Pass gehören mit knapp 1000 Metern Höhe zu den höchstgelegenen Zielen im Nordschwarzwald. Bin ich die ersten Jahre mit dem Rennrad die „Kaltenbronner Wand“ im Morgengrauen hochgefahren, so hab ich letztes„Osterausflug zu den Hohloh-Gnomen“ weiterlesen

Ü-Tour zum Feldberg

Zwischen dem 600er Brevet und PBP liegen dieses Jahr mehr als zwei lange Monate (Warte-)Zeit. Nach einem erholsamen Urlaub auf Sardinien wurde es höchste Zeit die Beine mal wieder etwas länger kreisen zu lassen damit sie nicht einzurosten. Seit ich mein MTB im Januar bestellt hatte schmiedete ich schon Pläne für eine längere MTB Tour„Ü-Tour zum Feldberg“ weiterlesen