Verfasst von: dawncycling | 6. April 2010

Crack of Eastermonday

Ich eröffne den Blog mit einer eher trüben und windigen Tour in den Nordschwarzwald. Gerne hätte ich für den ersten Beitrag einen strahlenden Sonnenaufgang präsentiert. Statt dessen gibt es leider nur den wolkenverhangenen Ausblick auf Loffenau.

Von Maulbronn aus bin ich am Ostermontag (5.4.) um 5:00 Uhr auf kürzesten Weg in den Nordschwarzwald gestartet. Das erste Frühstück bestehend aus einem Osterei und einem Bretzel Powerbar Riegel (!!!) erfolgte auf dem Rad. Der Riegel (Powerbar Natural Long Lasting Energy – Sweet’n Salty Seeds & Pretzels) ist wirklich sehr lecker und gut geeignet wenn man mal von süßen Riegeln genug hat.

Nach der Dämmerung in Rotensol und einer Regenwolke in Bad Herrenalb erreichte ich das Murgtal wieder im trockenen. Um 7:37 Uhr war ich wohl der erste Radfahrer dieses Tages der sich auf den Weg zum Schwarzmiss machte. Die Wolken hingen sehr niedrig so dass man schon kurz nach Reichental darin eintauchte. Nach 46:40 Minuten erreichte ich den Gipfel und überlegte, ob wohl mit einem reichhaltigeren Frühstück eine „Sub 45er“ Zeit möglich gewesen wäre.

Am Ortsende von Bad Wildbad nutzte ich die Aral Tanke zu einer Frühstückspause mit zwei wärmenden Cappuccinos.

Der Rückweg mit der Querung des Nagoldtals und der Stadtdurchfahrt durch Pforzheim wurde dann sogar duch einige Sonnenstrahlen aufgelockert.

GPSies - Schwarzmiss von Maulbronn

Advertisements

Responses

  1. […] Da ich noch keinen Nabendynamo am neuen Rad habe musste eine Akku-Leuchte mir den Weg erhellen. Wie schon letztes Jahr bestand das erste Frühstück aus zwei hartgekochten Ostereiern, die einhändig während des […]

  2. […] im Nordschwarzwald. Bin ich die ersten Jahre mit dem Rennrad die “Kaltenbronner Wand” im Morgengrauen hochgefahren, so hab ich letztes Jahr das erste Mal, das damals neue, MTB verwendet. Allerdings hatte ich damals […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: